In vitro Fertilisation - Künstliche Befruchtung

Abklärung vorzeitiger Wechseljahre - Erster genetischer Test in Österreich erkennt vorzeitige weibliche Unfruchtbarkeit.

Übersicht

Erster genetischer Test in Österreich erkennt vorzeitige weibliche Unfruchtbarkeit.

Viele Frauen erleben schon vor dem 40. Lebensjahr eine verringerte Funktion der Eierstöcke und haben somit Schwierigkeiten auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Eine ausgeprägte Form dieser verringerten Eierstockfunktionen nennt man frühzeitige Ovarialinsuffizienz (engl. Premature Ovarian Failure, POF). Diese ist definiert mit einem vorzeitigen Eintritt in die Menopause, betrifft etwa 1 bis 2% aller Frauen und ist auch unter dem Begriff „vorzeitige Wechseljahre“ bekannt. Hierbei kommt es zum Erlöschen der Eierstockfunktion vor dem 40. Lebensjahr, was auch mit den sonst erst in den Wechseljahren auftretenden Symptomen wie Ausbleiben der Regelblutung, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Antriebsschwäche und Libidoverlust verbunden ist.

Gründe für einen vorzeitigen Eintritt in die Menopause sind vielfältig und oft bleiben die Ursachen ungeklärt. Mögliche Ursachen können verschiedene Umwelteinflüsse, Autoimmunerkrankungen oder genetische Veränderungen sein.

In großen internationalen Studien wurden unterschiedliche genetische Veränderungen im Erbmaterial entdeckt, welche im Zusammenhang mit einer frühzeitigen Ovarialinsuffizient stehen könnten. (Studie 1, Studie 2, Studie 3, Studie 4) Unsere Genetik-Abteilung am Wunschbaby Institut Feichtinger hat die wichtigsten genetischen Ursachen einer frühzeitigen Ovarialinsuffizienz zusammengetragen und kann diese mittels modernster genetischer Screening-Technologie, sogenannter Tiefensequenzierung, oder Next Generation Sequenzierung (NGS) analysieren.

Vorteile

Die Diagnostik solcher Funktionsstörungen der Eierstöcke erfolgt traditionell durch bestimmte Ultraschalluntersuchungen und durch Hormonbestimmungen aus dem Blut (hohes FSH Hormon, niedriges AMH Hormon). Über diese Diagnostik können bereits eintretende oder schon manifestierte Ovarialinsuffizienzen festgestellt werden, die zu einer Infertilität führen. Bei bereits vorliegender verringerter Aktivität der Eierstöcke sind die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft bereits stark reduziert und sogar im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung besteht eine reduzierte Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden.

Durch die Untersuchung der genetischen Varianten hingegen kann eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für das Eintreten einer frühzeitigen Ovarialinsuffizienz schon vor den ersten Symptomen detektieren werden.

Bei positivem Befund kann jede Frau individuell entscheiden wie dieses Wissen ihre Lebensplanung beeinflusst. Es besteht die Möglichkeit die eigenen Eizellen zur Erhaltung der Fruchtbarkeit einzufrieren. Zusätzlich könnte eine Planung vorbeugender Maßnahmen für bestimmte Gesundheitsrisiken getroffen werden, welche mit einer frühzeitigen Menopause im Zusammenhang stehen. Ebenso könnte, je nach Befund, eine unterstützende Gabe von bestimmten Hormonen zur Aufrechterhaltung der Eierstockfunktion empfohlen werden oder es könnte eine Eizellspende in Frage kommen. Die verschiedenen Möglichkeiten zur Erfüllung eines aktuellen oder zukünftigen Kinderwunsches werden individuell mit dem behandelnden Arzt/der behandelnden Ärztin besprochen.

Indikation

Wir empfehlen unser genetisches Screening auf eine frühzeitige Menopause allen Frauen mit aktuellem oder zukünftigem Kinderwunsch. Vor allem Frauen mit einer der folgenden Konditionen legen wir unseren FERTIFATE Test ans Herzen:

  • Bekannte frühzeitige Menopause in der Verwandtschaft
  • Bereits erste Symptome einer frühzeitigen Menopause vor dem 40. Lebensjahr (veränderte Hormonwerte)

Besonders jungen Frauen unter 30 Jahren empfehlen wir diese Untersuchung, um die Lebens- und Familienplanung zu erleichtern.

Workflow


  • 1. Blutabnahme

  • 2. DNA Isolation & Sequenzierung

  • 3. Befund

  • 4. Befundbesprechung

Die Untersuchung dauert etwa sechs bis acht Wochen von der Blutentnahme bis zum fertigen Befund.

Ihr Weg zum Wunschbaby beginnt hier!

Alle weiteren Schritte gehen wir dann zusammen.


1. Wählen Sie Ihr Wunschinstitut

Katja Strnad
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Wien

Petra Binder
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Baden

 

2. Ihre Kontaktdaten


Herzlichen Dank ...
 
... für die tolle Betreuung und die Ermöglichung unseres kleinen Wunders. Die glücklichen Eltern

Liebes Team vom Wunschbabyzentrum!
 
Nach langen Jahren des Wartens hat sich Dank Ihrer Hilfe nun unser größter Wunsch erfüllt und wir freuen uns Ihnen unsere Töchter vorstellen zu dürfen. Wir möchten Ihnen nochmals sehr herzlich für die gute und kompetente Betreuung danken und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Mit lieben Grüßen an das ganze Team und besonders an Frau Dr. Fischlmaier, die uns immer nett und persönlich betreut und beraten hat. Familie D.

Liebes Team
 
Wir möchten Ihnen allen hiermit die freudige Nachricht senden, dass unser Kinderwunsch Dank Ihnen in Erfüllung gegangen ist. Noch einmal vielen lieben Dank. Ihre Familie B.

Lieber Herr. Prof. Dr. Feichtinger!
 
Wir freuen uns über die Geburt unserer Tochter und möchten uns bei Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlich für alles bedanken! Mit freundlichen Grüßen Familie G.

Liebes Team!
 
Wir waren im Sommer letzten Jahres bei Ihnen und es hat auf Anhieb geklappt und wir waren sehr glücklich. Verspätet vielen Dank für die liebe Betreuung damals! Herzliche Grüße Familie R.

Sehr geehrtes Team
 
Wir wollen uns nochmals herzlich für die nette und kompetente Betreuung während der Behandlung bedanken. Mit freundlichen Grüßen Familie B.

Liebes Team
 
Nachdem alles sehr gut verlaufen ist, dürfen wir die Geburt unserer Tochter gerne bekannt geben! Danke & schöne Grüße Famielie A.

Danke sag ich allen Lieben ...
 
... die mir Glückwünsche geschrieben, mich auf dieser Welt empfingen, mit tausend wunderbaren Dingen was des Baby Herz begehrt, habt Ihr alle mir beschert. Deshalb ließ ich, um Euch zu grüßen, dieses Foto von mir schießen. Eure A.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte
 
Sie finden hier Erfahrungsberichte glücklicher Eltern und hier Fotos der Babys.

Jetzt neu und nur im WIF:

Ihr persönliches Orientierungsgespräch

Ich freue mich, Ihnen ab sofort einmal monatlich kostenlose Orientierungsgespräche anbieten zu können. Dabei nehme ich mir für Ihre persönlichen Anliegen 15 Minuten Zeit und Sie bekommen einen Überblick zu möglichen Kinderwunschbehandlungen.

Ich freue mich, auf Ihr Kommen!

Ihr Priv.-Doz. DDr. Michael Feichtinger

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.


Wunschbaby Institut Feichtinger Wien

Unser Institut in Wien erreichen Sie unter
01 877 77 75

Wunschbaby Institut Feichtinger Baden

Unser Institut in Baden erreichen Sie unter
02252 206857