In vitro Fertilisation - Künstliche Befruchtung

Mikrobiom Analyse des Endometriums

Übersicht

Mit einem neuen, im WIF entwickelten Screening-Test kann die Gebärmutterschleimhaut auf mikrobiologischer Ebene analysiert werden.

Das menschliche Mikrobiom (Gesamtheit aller den Menschen besiedelnden Bakterien) hat in den letzten Jahren vermehrt das klinische Interesse geweckt, da ihm eine bedeutende Rolle in Gesundheit und Krankheit zugeschrieben wird. Anders als früher angenommen, ist auch die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) der Frau meist von normalen, nicht krankheits-erregenden Bakterien besiedelt ist. Jüngste Studien zeigten, dass die Zusammensetzung des Mikrobioms im Endometrium eine wichtige Rolle für eine erfolgreiche Schwangerschaft spielt. Vor allem der Anteil der Laktobazillen, auch bekannt als Milchsäurebakterien, ist entscheidend für eine erfolgreiche Implantation des Embryos in der Gebärmutterschleimhaut. (Studie 1, Studie 2)

Mittels neuer molekularbiologischer Technologien, wie der Hochdurchsatz-Sequenzierung, kann eine detaillierte Analyse der Gesamtheit aller vorhandener Bakterien in der Gebärmutterschleimhaut durchgeführt werden. Auch Bakterienstämme, welche sich mittels traditioneller Kultivierung nicht nachweisen lassen, können hiermit identifiziert werden.

Mit unserem Test können folgende Fragestellungen beantwortet werden:

  • Ist die Gebärmutterschleimhaut mit Bakterien besiedelt?
  • Wie hoch ist der Anteil der Laktobazillen (Milchsäurebakterien), welche für eine gesunde Gebärmutterschleimhaut stehen?
  • Sind schädliche Bakterienstämme vorhanden, welche zum Beispiel eine Entzündung auslösen können?

Vorteile

Die Ursachen für weibliche Unfruchtbarkeit oder wiederholte Implantationsversagen bei IVF Behandlungen können oftmals nicht geklärt werden. Das Mikrobiom der Gebärmutterschleimhaut kann einen wesentlichen Beitrag zu einer erfolgreichen Schwangerschaft leisten. Durch die Untersuchung kann festgestellt werden, ob die bakterielle Zusammensetzung in der Gebärmutterschleimhaut für die Aufnahme eines Embryos bereit ist oder ob ein Ungleichgewicht vorliegt, welche die Einnistung eines Embryos erschweren kann.

Bei Vorliegen eines Ungleichgewichtes oder krankheitserregenden Bakterien kann eine individualisierte Therapie aus Antibiotikum und/oder Probiotikum mit Ihrem behandelnden Arzt/Ihrer behandelnden Ärztin vereinbart werden. Diese kann die Zusammensetzung der Bakterien hin zum normalen, Laktobazillen-dominanten Mikrobiom positiv verändern. (Studie 3)

Indikation

Von einer genetische Mikrobiom-Analyse der Gebärmutterschleimhaut können allen Frauen mit aktuellem Kinderwunsch profitieren, da die bakterielle Umgebung der Gebärmutterschleimhaut eine wichtige Rolle bei der Einnistung der befruchteten Eizelle spielt.

Wir empfehlen unsere Mikrobiom-Analyse allen Frauen mit Kinderwunsch und einer der folgenden Vorgeschichten:

  • Unerfüllter Kinderwunsch seit mehr als einem Jahr
  • Bekannte Infektion oder Entzündung in der Gebärmutterschleimhaut
  • Mehrere vorhergegangene Aborte
  • Mehrere IVF-Fehlversuche, vor allem bei Implantationsversagen

Workflow


  • 1. Endometrium Biopsie

  • 2. Mikrobiom DNA Analyse

  • 3. Befund

  • 4. Befundbesprechung

Ihr Weg zum Wunschbaby beginnt hier!

Alle weiteren Schritte gehen wir dann zusammen.


1. Wählen Sie Ihr Wunschinstitut

Katja Strnad
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Wien

Petra Binder
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Baden

 

2. Ihre Kontaktdaten


Herzlichen Dank ...
 
... für die tolle Betreuung und die Ermöglichung unseres kleinen Wunders. Die glücklichen Eltern

Liebes Team vom Wunschbabyzentrum!
 
Nach langen Jahren des Wartens hat sich Dank Ihrer Hilfe nun unser größter Wunsch erfüllt und wir freuen uns Ihnen unsere Töchter vorstellen zu dürfen. Wir möchten Ihnen nochmals sehr herzlich für die gute und kompetente Betreuung danken und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Mit lieben Grüßen an das ganze Team und besonders an Frau Dr. Fischlmaier, die uns immer nett und persönlich betreut und beraten hat. Familie D.

Liebes Team
 
Wir möchten Ihnen allen hiermit die freudige Nachricht senden, dass unser Kinderwunsch Dank Ihnen in Erfüllung gegangen ist. Noch einmal vielen lieben Dank. Ihre Familie B.

Lieber Herr. Prof. Dr. Feichtinger!
 
Wir freuen uns über die Geburt unserer Tochter und möchten uns bei Ihnen und Ihrem Team nochmals herzlich für alles bedanken! Mit freundlichen Grüßen Familie G.

Liebes Team!
 
Wir waren im Sommer letzten Jahres bei Ihnen und es hat auf Anhieb geklappt und wir waren sehr glücklich. Verspätet vielen Dank für die liebe Betreuung damals! Herzliche Grüße Familie R.

Sehr geehrtes Team
 
Wir wollen uns nochmals herzlich für die nette und kompetente Betreuung während der Behandlung bedanken. Mit freundlichen Grüßen Familie B.

Liebes Team
 
Nachdem alles sehr gut verlaufen ist, dürfen wir die Geburt unserer Tochter gerne bekannt geben! Danke & schöne Grüße Famielie A.

Danke sag ich allen Lieben ...
 
... die mir Glückwünsche geschrieben, mich auf dieser Welt empfingen, mit tausend wunderbaren Dingen was des Baby Herz begehrt, habt Ihr alle mir beschert. Deshalb ließ ich, um Euch zu grüßen, dieses Foto von mir schießen. Eure A.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte
 
Sie finden hier Erfahrungsberichte glücklicher Eltern und hier Fotos der Babys.

Jetzt neu und nur im WIF:

Ihr persönliches Orientierungsgespräch

Ich freue mich, Ihnen ab sofort einmal monatlich kostenlose Orientierungsgespräche anbieten zu können. Dabei nehme ich mir für Ihre persönlichen Anliegen 15 Minuten Zeit und Sie bekommen einen Überblick zu möglichen Kinderwunschbehandlungen.

Ich freue mich, auf Ihr Kommen!

Ihr Priv.-Doz. DDr. Michael Feichtinger

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.


Wunschbaby Institut Feichtinger Wien

Unser Institut in Wien erreichen Sie unter
01 877 77 75

Wunschbaby Institut Feichtinger Baden

Unser Institut in Baden erreichen Sie unter
02252 206857