In vitro Fertilisation - Künstliche Befruchtung

3 von 4 Patientinnen werden schwanger

Die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit, dass eine Patientin, die sich unserem Team anvertraut, im Rahmen ihrer IVF-Behandlungen einen positiven Schwangerschaftstest hat, liegt bei etwa 72 % (Berechnung: alle Patientinnen der Jahre 2010 und 2011, Kaplan-Meier Estimation)

Bei Frauen unter 40 Jahren liegt die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit bei sogar 82%.

Diese Zahlen bedeuten nicht, dass es immer gleich beim ersten Versuch "funktioniert" hat. Jedoch über alle Patientinnen hinweg berechnet, ist bei beinahe 3 von 4 Frauen im Laufe der Behandlungen im Wunschbaby Institut Feichtinger eine Schwangerschaft eingetreten.