Kostenloser Infoabend

Lernen Sie uns kennen!
24.Juli 2018 um 17:30 Uhr Lainzerstraße 6, 1130 Wien
Anmeldung Kinderwunsch Infoabend

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

+43/1/877 77 75

Was unsere Patienten sagen

Kinderwunsch & Kosten

In Österreich sind wir in der glücklichen Situation, dass es mit dem IVF Fond eine Unterstützung in Form einer Kostenübernahme von 70% der Behandlungskosten gibt. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen und was sonst noch zu beachten ist, erfahren Sie in dieser Podcast-Episode mit Dr. Nazira Pitsinis und Christian Wallner.

Sehr geehrtes Team, Prof. Feichtinger

Meine Zwillinge wurden am 11.03. gesund geboren.  Unsere Familie ist perfekt und unsere Kinder bereiten uns sehr viel Freude. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Sie haben uns geholfen einen lang ersehnten Traum zu verwirklichen. Liebe Grüße K.

Herzlichen Dank an das ganze Team von Prof. Feichtinger ...

... für die freundliche und verständnisvolle Betreuung und Behandlung. Dank Ihnen ist unser Wunschkind nach 7 Jahren Bangen und Hoffen geboren und vor allem gesund und munter.
Vielen, vielen Dank und schöne Grüße
Familie P


Freundlich und kompetent

Wir haben uns von Anfang an bestens betreut gefühlt. Das ganze Team ist sehr freundlich und kompetent. Die Beratungen waren immer klar und nachvollziehbar. Wir haben vollstes Vertrauen und können das Wunschbaby Institut wärmstens weiterempfehlen.

Movember – Ungesundes Leben beeinflusst Fruchtbarkeit von Männern

Weltweit wird im November, der sogenannte „Movember“ begangen. Um auf die Notwendigkeit von Vorsorgeuntersuchungen bei Männern aufmerksam zu machen, haben sich in letzter Zeit immer mehr Männer einen Schnauzbart wachsen lassen. Während bei Frauen der regelmäßige Besuch beim Gynäkologen selbstverständlich ist, lassen sich viele Männer nur sehr schwer überzeugen einen Arzt aufzusuchen.

Viele unserer Patienten sehen im Rahmen der Kinderwunschabklärung erstmals seit langem einen Arzt. In mehr als 50% der Kinderwunschpaare finden wir einen eingeschränkten Samenbefund. Dieser kann Hinweise auf einen schlechten Lebensstil, oder gar auf eine chronische zugrundeliegende Erkrankung geben. Da wir vorwiegend Paare zwischen 30 und 45 Betreuen, kann also eine Diagnose eines eingeschränkten Spermiogramms ein wichtiger Hinweis sein, bereits in jungen Jahren seinen Lebensstil zu ändern bevor dieser im Alter zu chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs führt. Sollte tatsächlich eine chronische Erkrankung der Grund für die Unfruchtbarkeit sein, kann diese frühzeitig festgestellt und behandelt und somit langfristige Folgen verhindert werden. Im Rahmen des Kinderwunsches betreuen wir immer sowohl Frauen als auch deren Partner. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen hier auch auf die Gesundheit der Männer aufmerksam zu machen.  

Nehmen Sie an der Spendenaktion von Movember teil

Mit Ihrer Spende an Movember helfen Sie, bahnbrechende Arbeit in Hinblick auf Prostatakrebs, Hodenkrebs, die psychische Gesundheit und Suizidprävention zu finanzieren. Jetzt spenden


Lesen Sie mehr
 
Kinderwunsch - Vom Wunsch zum Baby

Angelika (32) and Stefan (37)

For the majority of my adult life, I have done everything to avoid getting pregnant.

First, I finished school, then my studies, and finally I had a chance to gain a foothold in an international company. I enjoyed my life to the fullest. Some friends might have labeled me a workaholic, but I liked what I was doing. I was able to make a difference, soon managed my own department, and with Stefan I had found a partner who didn't want to see me become a housewife. He was also successful professionally and in our not-so frequent but still exciting free time, we traveled a lot.

We got married three years ago. We had a great reception and of course, treated ourselves to a lavish honeymoon. Sharing a name inspired the desire to share even more things together. It was time for a baby, that was the plan. Since we were able to fulfill all of our life goals up until this point, we didn’t contemplate the possibility that getting pregnant might not be as easy as we expected. And we were right! Within 2 months after stopping birth control, I was pregnant. “well then,” I thought, “that was easy”, and I pushed my gynecologist’s warnings that it could take a while after stopping birth control aside.

Unfortunately, I lost the baby in the third month of pregnancy. Naturally, it came as a complete shock, especially after I woke up from the narcosis after the curettage and felt the emptiness in my belly. Despite all this, we remained optimistic. We were sad, but we believed that mother nature had a reason for preventing this child from growing. Despite all efforts from my gynecologist, a hormone status, even sending Stefan to see a urologist for an examination, I realized that there are always exceptions to the rule. Patience is not one of my strengths, nor is it one of Stefan’s.

Before we tried this and that half-heartedly for an extended period, we decided that going directly to the Wunschbaby Institute was in our best interests. During our first consultation, we learned that there were several other possible examinations we could receive that we had never heard of. We went through every single exam, which tried our patience, but in the end, it was worth it. Our daughter was born on the first of May (Labor Day), and yeah – the little cutie definitely took a lot of work to get. But she was well worth all our efforts!

Johanna, born on May 1st.


I was very satisfied with the treatment. The team is always striving to do their best. The waits are short. We felt very well taken care of.

Relaxing Atmosphere: An Institute with a relaxing atmosphere, very friendly, compassionate care. Highly recommend.

I would highly recommend this Institute to everyone: you don’t feel like a patient, all the employees are engaged and are excited for you. It’s a great feeling to receive so much support.

My doctor provided excellent guidance from our first meeting until successful pregnancy. I was able to call her at all hours of the day, and if I couldn’t reach her per phone, then I could always send her an E-mail.

Wunschbaby Institut Feichtinger Vienna

Unser Institut in Wien erreichen Sie unter
01 877 77 75

Wunschbaby Institut Feichtinger Baden

Unser Institut in Baden erreichen Sie unter
02252 206857