Kostenloser Infoabend

Lernen Sie uns kennen!
24.Juli 2018 um 17:30 Uhr Lainzerstraße 6, 1130 Wien
Anmeldung Kinderwunsch Infoabend

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

+43/1/877 77 75

Was unsere Patienten sagen

Liebes Team vom Wunschbabyzentrum!

Nach langen Jahren des Wartens hat sich Dank Ihrer Hilfe nun unser größter Wunsch erfüllt und wir freuen uns Ihnen unsere Töchter vorstellen zu dürfen. Wir möchten Ihnen nochmals sehr herzlich für die gute und kompetente Betreuung danken und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Mit lieben Grüßen an das ganze Team und besonders an Frau Dr. Fischlmaier, die uns immer nett und persönlich betreut und beraten hat. Familie D.


Zusammenfassung der Gyndolomiti Tagung in St. Kassian

Die laufende Weiterbildung ist ein wesentlicher Teil einer qualitativ hochwertigen Patientinnenbetreuung. Deshalb sehen wir unsere Weiterbildung als essentiell an und wollen auch Kolleginnen und Kollegen diese Möglichkeit bieten. In diesem Sinne haben sich letzte Woche 100 Ärztinnen und Ärzte in Südtirol eingefunden um dem von Prof. Feichtinger organisiertem Kongress Gyndolomiti beizuwohnen. Internationale Top-Experten aus Österreich, Deutschland, Schweden und den USA haben von Montag bis Freitag über Neuigkeiten in ihren Fachbereichen berichtet und im Anschluss rege mit den Teilnehmern diskutiert. Der thematische Bogen spannte sich hierbei von der Gynäkologie und Geburtshilfe über die Reproduktionsmedizin, Endokrinologie, Onkologie, neuartige Krebsbehandlungen, Anästhesie, Psychiatrie und Alterungsmedizin. Michael Feichtinger präsentierte erste Daten zur Thrombozytenplasmatherapie und hielt einen Workshop in dem Kolleginnen Tipps und Tricks zur Kinderwunschberatung in der täglichen Praxis erhielten. Wilfried Feichtinger hielt einen Vortrag zur Geschichte und der Ethik des Klonens. Besonderes Interesse weckte außerdem eine Session zum Thema Verhütung und Hormonersatztherapie in den Wechseljahren, Vorträge zu Immuntherapien bei Krebs von Professor Gansauge aus Ulm, ein Ultraschallworkshop von Prof. Ortner aus Stanford und Vorträge zu Patientinnensicherheit von Professor Heinrich Husslein aus Wien. Bereits während des Kongresses wurde am Programm für nächstes Jahr gearbeitet um die hohe Fortbildungsqualität weiterhin gewährleisten zu können.

Babypost von Emilija

Liebes Team, wir möchten euch offiziell nochmals schreiben, dass unsere Tochter Emilija am 06.06.2018 das Licht der Welt erblickt hat. Wir sind euch so unendlich dankbar und können gar nicht in Worte fassen, wie glücklich wir sind mit EUCH diesen Weg gegangen zu sein! Frau Dr. Fischelmaier ist eine wundervolle Ärztin, war immer für uns da und ihr alle als gesamtes Team ebenso! Jeder einzelne hat so viel für uns getan und war immer positiv und hat uns immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, obwohl es ein harter Weg war. Auch nach dem positiven Ergebnis hat man uns immer gut beraten und sich um uns bemüht. Frau Dr. Stroh-Weigert hat uns sicher durch die Schwangerschaft gebracht und uns immer geholfen sowie unterstützt. Das was IHR möglich gemacht habt, ist das größte Geschenk für uns! Vielen Dank für alles!

Klinik mit Herz und Professionalität

Hier bekommt man gerne Kinder. Sehr herzliches Personal, geduldig wird alles genau erklärt. Wissen auf dem letzten Stand, tolles Team mit Wohlfühlfaktor!

Mutterschaft weit über 40 im Trend

Das Durchschnittsalter beim erstem Kinderwunsch ist von 30 auf über 35 gestiegen. Durch die steigende Akzeptanz der Reproduktionsmedizin konnten wir feststellen, dass sich Paare immer schneller an uns Kinderwunschexperten wenden, jedoch aufgrund des späten Auftretens des Kinderwunsches oft schon an die 40 Jahre alt oder älter sind. Die Wahrscheinlichkeit, mit Anfang bis Mitte 4O schwanger zu werden ist allerdings trotz des Hypes um ältere Mütter deutlich reduziert. Öffentliche Aufmerksamkeit erregen natürlich Stars wie Cameron Diaz (Mutter mit 47), Eva Longoria (43) Janet Jackson (Mutter mit 50) etc… Späte Schwangerschaften gelingen jedoch selten auf natürlichem Wege, daher nehmen sehr oft Frauen über 4O eine IVF-Behandlung bis hin zur Eizellspende in Anspruch. Die Rechtslage in den USA ist deutlich liberaler als in Österreich weshalb sich viele Promis ihren oft sehr späten Kinderwunsch mittels Eizellspende und manchmal sogar Leihmutterschaft erfüllen. Die Medien berichten aufgrund von mangelnden Informationen meist nicht über diese Details was eine Schwangerschaft um die 50 „normal“ erscheinen lässt. Um sich abzusichern, lassen immer mehr Frauen mit Anfang bis Mitte 30 Eizellen einfrieren. Dadurch haben sie später deutlich höhere Erfolgsraten als wenn eine IVF mit den erst dann gewonnenen Eizellen durchgeführt wird. Wir am Wunschbaby Institut Feichtinger haben gemeinsam mit Prof. Markus Hengstschläger und Dr. Anna Oberle (Genetiker) einen genetischen Test für Frauen entwickelt durch den wir ein Risiko für vorzeitige Unfruchtbarkeit feststellen können. Das empfehlen wir Frauen die den Kinderwunsch bis nach 35 verschieben. FertiFate - so der Name des Tests, ist somit geeignet, um den Kinderwunsch besser planen zu können. Bei einem späten Kinderwunsch sollte auf jeden Fall frühzeitig der Rat eines Spezialisten eingeholt werden.


Lesen Sie mehr
 
Kinderwunsch - Vom Wunsch zum Baby

The Process

You can get to know us and our practice at one of our non-binding free informational evenings. In a detailed initial consultation, we’ll discuss and determine the medical (according to previous diagnostical findings) and the psychological state of both partners. If further clarification is necessary, we may need to run a few extra tests (for example: blood tests, ultrasound, sperm analysis).

In most cases, however, we’re able to make an individual treatment course right after the initial consultation. For organizational purposes (for example: you have a long journey to and from our clinic), you may also receive certain exams or check-ups outside of our clinic. All special procedures (IUI, IVF/ICSI, testicular puncture) will be performed directly at our institute.

Further information regarding treatment details can be found in the rubric “Causes and Methods”

Ihr Weg zum Wunschbaby beginnt hier!

Alle weiteren Schritte gehen wir dann zusammen.


1. Wählen Sie Ihr Wunschinstitut

Katja Strnad
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Wien

Ulrike Weißenborn
Administration & Empfang

Wunschbaby Institut Feichtinger
Baden

 

2. Ihre Kontaktdaten

The path to receiving your dream child starts here!

We’ll take the rest of the journey together.


1. Choose your preferred Institute:

Katja Strnad
Administration & Reception

Wunschbaby Institut Feichtinger
Vienna

Ulrike Weißenborn
Administration & Reception

Wunschbaby Institut Feichtinger
Baden

 

2. Enter your contact information


I was very satisfied with the treatment. The team is always striving to do their best. The waits are short. We felt very well taken care of.

Relaxing Atmosphere: An Institute with a relaxing atmosphere, very friendly, compassionate care. Highly recommend.

I would highly recommend this Institute to everyone: you don’t feel like a patient, all the employees are engaged and are excited for you. It’s a great feeling to receive so much support.

My doctor provided excellent guidance from our first meeting until successful pregnancy. I was able to call her at all hours of the day, and if I couldn’t reach her per phone, then I could always send her an E-mail.

Wunschbaby Institut Feichtinger Vienna

Unser Institut in Wien erreichen Sie unter
01 877 77 75

Wunschbaby Institut Feichtinger Baden

Unser Institut in Baden erreichen Sie unter
02252 206857