Kostenloser Infoabend

Lernen Sie uns kennen!
20. März 2018 um 17:30 Uhr Lainzerstraße 6, 1130 Wien
Anmeldung Kinderwunsch Infoabend

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

+43/1/877 77 75

Was unsere Patienten sagen

Sehr geehrter Herr Prof. Feichtinger, sehr geehrter Herr Prof. Hengstschläger, sehr geehrtes Team des Wunschbabyzentrums!

Sie haben unseren größten Wunsch erfüllt! Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Unsere Tochter ist heute 3 Wochen alt und entwickelt sich ganz prächtig. Liebe Grüße von den stolzen und überglücklichen Eltern D. und V.

Liebes Feichtinger Team!

Am 12.6. konnten wir endlich unser lang ersehntes Wunschkind, dank eurer Hilfe, in unsere Arme schließen. B. und seine Eltern sowie seine große Schwester danken nochmals für die kompetente Betreuung. Vielen Dank Familie B./D.

Liebes Wunschbaby Team!

Nach einem langen Weg, mit vielen Höhen und Tiefen, auf dem Sie uns auf Ihre ganz besondere Art begleiteten, wurde unser Wunder wahr. Wir überlegten lange auf welche Weise wir Danke sagen könnten, mussten aber feststellen, dass alles unzureichend wäre, um die Dankbarkeit auszudrücken, die wir empfinden: Danke! Familie H.


Dank Ihrer Hilfe bekamen wir unseren Sohn.

Nach einer spontanen Schwangerschaft haben wir nun auch eine Tochter! Fam. L.

Ein Kind macht...

das Haus glücklicher die Liebe stärker die Geduld größer die Hände geschäftiger die Nächte länger die Tage kürzer und die Zukunft heller Wir danken Ihnen allen sehr bei der Mitwirkung zur Erfüllung unseres Traums. Fam. G


Lesen Sie mehr
 
Kinderwunsch - Vom Wunsch zum Baby

Begleitumstände

Wenn jedoch eine erhoffte Schwangerschaft ausbleibt, empfinden die Partner ein Gefühl des Versagens, eine Kränkung ihres Selbstwertgefühls. Umso belastender sind dann die Fragen der Verwandten und Freunde, wann denn mit Nachwuchs zu rechnen sei.

In der Folge wird Sexualität oft auf ihre Fortpflanzungsfunktion reduziert: Anspannung und Leid wachsen dadurch – und führen zum Arzt. Die Schwelle ist überwunden! Zu diesem Zeitpunkt beginnen die Partner, wieder Hoffnung zu schöpfen und haben das Gefühl, aktiv etwas zur Änderung der Situation beizutragen. Nach Untersuchung und Abklärung beider Partner wird der Arzt darüber informieren, welcher Weg nun einzuschlagen ist.

Muss aufgrund der vorliegenden Befunde eine künstliche Befruchtung in Erwägung gezogen werden, so ist es wichtig, sich nicht von herkömmlichen Vorurteilen wie "Retortenbabys", "die Kinder haben sicher alle was" usw. leiten zu lassen, sondern professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

In einem persönlichen Gespräch können Fragen beantwortet und Ängste zerstreut werden. So kann Vertrauen wachsen, und man wird als Partner des Arztes an einem individuellen Behandlungsplan mitarbeiten. So wird die Basis für die Erfüllung des Kinderwunsches geschaffen.

Nähere Informationen zu allen Details der Behandlung finden Sie in der Rubrik Ursachen und Methoden.

Noch Fragen?

Für Ihre Anfragen und Terminvereinbarung stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer +43/1/877 77 75 oder über das folgende Kontaktformular gerne zur Verfügung.

Kontaktformular

Name:
Mail:
Telefon:
Text: